Die Herausforderung

Der fehlerhafte Anschluss von enteralen Magensonden,  Atemgas- oder Druckluftschläuchen an die IV-Systeme von Patienten ist ein ernstzunehmender und potenziell tödlicher Fehler.

Neu aufgetretene Bedenken im Zusammenhang mit der Möglichkeit, Ernährungs- oder Beatmungsschläuche fehlerhaft an nadellose Anschlüsse anzubringen, hat Einrichtungen in der Gesundheitsversorgung dazu bewegt, Infusionsgeräte zu benutzen, die diesen Fehlanschlüssen vorbeugen.

Unsere Lösung

Jede unserer nadellosen vaskulären Zugangsvorrichtungen ist mit einem enteralen Magensondenanschluss unvereinbar.

Enteraler Anschlusstest: MicroClave
Marke des enteralen SchlauchsBefestigungDurchfluss
Abbott Nutrition (52048) Nein Nein
Corpak (20-1007) Nein Nein
Sherwood David & Geck (773667) Nein Nein
Tyco Kendall (8884702500) Nein Nein
Viasys (20-2513) Nein Nein
Corpak (20-2013) Nein Nein

Zusätzlich unterbindet das einzigartige Design dieser Injektionsanschlüsse ohne Nadel bei einem fehlerhaften Anschluss des Sauerstoffschlauchs an das Gerät den Zufluss von Sauerstoff, sodass die Möglichkeit einer tödlichen Luftembolie vermieden wird.

Sauerstoffanschlusstest: MicroClave
Marke des SauerstoffschlauchsBefestigungDurchfluss
Cardinal (001305GRN) Ja Nein
Invacare (MS4121) Ja Nein
Salter Labs (2002) Ja Nein